Hi Miss Alice
  Startseite
    The Porcelain Puppet
    Daily Life
    Erythrophobie
    Essstörungen
    Musik
    Literatur & Film
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    miseryheart

   
    beauty-from-ashes

    - mehr Freunde



http://myblog.de/still.doll

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Therapie?

Eben war unsere Nachbarin bei uns zu Besuch. Ihre Tochter ist in der sechsten Klasse und kommt jetzt in die Pubertät. Sie ist extrem fett geworden. Mittlerweile wiegt sie mehr als ich- und das in der 6. Klasse oO dazu ist sie noch 2 Köpfe kleiner als ich.

Das macht mir irgendwo Angst. Ich mache mir momentan eh mehr Gedanken denn je, ob es nicht besser wäre vlt doch eine ambulante Therapie in Betracht zu ziehen. Ich weiß auch nicht so recht warum. Das kam mir auch erst gestern in den Sinn von daher ist es vielleicht auch mehr eine Kurzschlussreaktion. Trotzdem habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht und je mehr ich drüber nachdenke, was es nachträglich bedeuten würde, diesen Schritt zu gehen- diese ganze Arbeit + das Abi- die Belastung wäre viel zu groß und außerdem will ich die ES ja gar nicht wirklich loswerden. Aber das Drama kennt ja jeder ESler.

Ich hab nur plötzlich tierische Angst. So kann es nicht ewig weiter gehen- irgendwann ist Schluss. Ich hab Angst davor wie die Zukunft  "ohne" ES aussehen würde. Was, wenn alles noch schlimmer wird? Ich habe auch Angst, was passiert, wenn es weiter geht wie bisher. Ich will nicht in einer Klinik zwangsernährt werden. Ich will nicht sterben.

13.9.09 20:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung